Sie sind hier:  Startseite > Projekte > Aktuelle Projekte > Aufwertung Brunnenbachtal Nuglar

Aufwertung Brunnenbachtal Nuglar

Das Gemeindegebiet von Nuglar - St. Pantaleon zeichnet sich durch eine überdurchschnittlich hohe Biodiversität aus. Zugleich verfügt das Gebiet noch über erhebliches Potential für den Natur- und Landschaftsschutz. Zu den Teilgebieten mit dem höchsten Naturpotential zählt das mehrheitlich bewaldete Brunnenbachtal.
Die kleinräumige Vielfalt unterschiedlicher Standorte, das naturnahe Bächlein samt begleitender Feuchtstandorte und der mehrheitlich naturnahe Wald tragen zum hohen Potential aus der Sicht des Naturschutzes bei.

Auf Initiative der Gemeinde Nuglar - St. Pantaleon sollen im Zeitraum von zehn Jahren die Wälder im Tal aufgelichtet, der Brunnenbach aufgewertet und die dem Wald vorgelagerten Feuchtwiesen wiederhergestellt werden. So werden die Orchideen in den Waldbeständen wieder erblühen, die Bestände von Feuersalamander und Ringelnatter werden sich erholen, und Waldschmetterlinge wie der Grosse und der Kleine Schillerfalter können Passanten wieder erfreuen.

Brunnenbach

Das Brunnenbachtal erstreckt sich im Norden der Gemeinde Nuglar - St. Pantaleon über eine Länge von rund zweieinhalb Kilometern. Bei Neu-Nuglar mündet der Brunnenbach in den Orisbach.

Initiiert wurde das Projekt von der Gemeinde Nuglar-St. Pantaleon. Die Stiftung Spitzenflühli beteiligt sich massgeblich an der Umsetzung.

Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de|  Modified by cmsopen  | Login